seit 1994 in eigener Praxis tätig
Jahrgang 1964 • 2 Kinder • verwitwet

Im Shiatsu habe ich meine Gabe und Berufung gefunden.

Geprägt durch eigene Erfahrung mit chronischer Erkrankung habe ich mich schon früh mit dem Thema Gesundheit und Heilung beschäftigt.

Meine ersten Shiatsu-Behandlungen 1991 haben eine Initialzündung in mir ausgelöst. Dank ihnen konnten meine Selbstheilungskräfte wieder wirken – Schritt für Schritt und seither immer wieder neu. Symptome und Blockaden lösten sich nach und nach.

Ich konnte meinen eigenen Weg wieder erkennen und meiner inneren Stimme lauschen, die genau weiß, was richtig ist.

In meinem eigenen Heilungs- und Ausbildungsprozess habe ich meine Fähigkeiten aus- und weiterentwickelt:

Ich habe gelernt, mit meinen Händen zu 'sehen' und Menschen zu helfen, ihren eigenen, ganz individuellen Weg klarer wahrzunehmen.

Über die Berührung ist es mir möglich, Menschen darin zu unterstützen, einen liebevollen Blick für Ihr Selbst zu entwickeln.

Die jahrelange Beschäftigung mit Yoga und Meditation hat meine Arbeit weiter beeinflusst und vertieft.

Geburt und Sterben sind Bestandteile unseres Lebens.

Das Annehmen von allem, was zu Leben gehört schafft Raum, um Wärme und Herzlichkeit strömen zu lassen. Sie sind der Nährboden für Heilung und die wichtigste Grundlage meiner Arbeit.

Meine Shiatsuausbildung

habe ich an der ISS (intern. Shiatsuschule Schweiz ) u.a. bei Saul Goodman und Wilfried Rappenecker und der Schule für Shiatsu Hamburg absolviert.

Fortgebildet

habe ich mich u.a. in:

Chiropraktik
Shiatsu in der Schwangerschaft
Shin Tai
Visotonics - Sehen Lernen
Enneagramm
Klangheilung

Kursusleitung

„Shiatsu im Alltag“ Frauengesundheitszentrum e.V. im Gesundheits- u. Umwelt-Treff Hamburg, (Bezirksamt Eimsbüttel)

„Shiatsu für schwangere Paare“ in Zusammenarbeit mit der Hebamme Claudia Reimers

Assistenz und Unterricht in Einführungs- und Aufbaukursen bei Michael Dackau

Referenzen

RENAFAN, ambulanter Pflegedienst
Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt
Sofatronic
BUND
Dienstleistungszentrum Eidelstedt
Bäderland GmbH/ Alsterschwimmhalle
Kirchengemeinde St. Johannis, HH- Harvestehude

Eltern und Lehrer der Schulen

- Hauskoppelstieg, Julius- Leber –Schule
- Max- Brauer-Schule, Schule Altonaer Straße
- Gymnasium Wentorf

Mitarbeiter

des Geburtshauses Hamburg
des Tropeninstituts Hamburg
von Lichtblick Hamburg
des Schülerladens Koppel e.V.